Tag 2: Gruppentag der Bewohner des gallischen Dorfes

Heute wurden wir um fünf nach acht von der Gruppe „Asterix & die starken Girlix“ geweckt. Dann ging es nach Runde, Frühstück, Lunchpakete packen und Kiosk gegen 11 Uhr auf zum Gruppentag. Dort lernte sich jede Gruppe untereinander besser kennen und konnte den Tag ganz nach ihren Wünschen verbringen.

Einige gingen wandern oder zu einem Sportplatz oder machten es lieber ruhiger. Manche besuchten auch ein Kloster. Alle Gruppen kamen pünktlich vor einem Regenschauer wieder. Dieser dauerte allerdings nicht lange, sodass die Zeit bis zum Abendessen mit Frisbee, Tischtennis, Kartenspielen und Basketball überbrückt wurde. Abends am Lagerfeuer wurden viele Lieder gesungen und dann gingen alle müde in ihre Betten.

(Gruppe Niklas & Maren:  Wildschwein Gmbh & Co)

3 Gedanken zu „Tag 2: Gruppentag der Bewohner des gallischen Dorfes

  1. Cornelia Antworten

    Gut das Ihr nur etwas regen hattet und kein Gewitter…….
    wünsche Euch einen schönen Tag ………….

  2. Andrea Grimme Antworten

    Vergesst bloss nicht, abends den Troubadix vom Baum zu holen, bei dem Wetter… 😉 Weiterhin viel Spaß und schönes Wetter!

  3. Mandy Antworten

    Jetzt hat es so schön angefangen mit Tag 1, Tag 2, …. nichts passiert mehr 🙁 keine Bilder, kein Text, immer noch Tag 2, die Zeit steht still, aber Hauptsache die Kids haben Spaß 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.