Tag 2: Gruppentag

Heute war unser Gruppentag. Wir sind mit der ganzen Gruppe losgelaufen, um die fabelhafte, sagenumwobene Umgebung der Stadt Homberg (Ohm) zu erkunden. Nach einer kurzen Strecke sind wir zu einem schönen Platz gelangt, an dem wir gegessen und gespielt haben. Gegen Mittag sind wir wieder losgegangen und kamen schließlich an einen märchenhaften Waldplatz. Dann fing es plötzlich an zu regnen und wir beeilten uns ins Trockene zu kommen. Während des Regens haben wir uns mit Spielen und Liedern beschäftigt. Als es endlich wieder aufgehört hat zu regnen, haben wir den Rest des Tages auf dem großen und abenteuerlichen Spielplatz verbracht. Nach diesem ereignisreichen Gruppentag haben wir uns frohen Mutes wieder auf den Weg zum Zeltplatz gemacht, wo wir kurz vor dem Abendessen müde und erschöpft ankamen. Nachdem wir uns mit Linsen und Spätzle gestärkt hatten, beschäftigten wir uns in der Zeit bis zum Lagerfeuer mit IK´s.

Gruppe: Die 11 Superkalifragilistikexpialigetisch Kids (Sophie & Anna)

Ein Gedanke zu „Tag 2: Gruppentag

  1. Claude Baumann Antworten

    Wir befinden uns im Jahre 2014 n.Chr.. Alle Kids haben Jacken, Pullis oder zumindest Langarm-Shirts an…Alle? Nein! Ein von unbeugsamem Willen beseelter fast 10-jähriger Gallier hört nicht auf, den wärmenden Klamotten Widerstand zu leisten…
    Bei dem Wetter eigentlich eine wahrhaft coole Sache, aber warum muss das ausgerechnet meiner sein…?! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.