7. Tag: Trimagisches Turnier (3)

Heute war „Ausschlafen“ angesagt. Anschließend gab es Frühstück und IK´s. Wir konnten uns zwischen verschieden Aktivitäten wie z.B. Traumreise, Wikinger Schach oder Werwolf entscheiden. Dann gab es auch schon „Brotzeit“ und es konnte gestärkt das anstehende Arenaspiel gespielt werden. Das Arenaspiel war auch zugleich der krönende Abschluss des Trimagischen Turniers. Während des Arenaspiels mussten sich die Kinder in menschlichem „Schiffe versenken“ sowie im „Mensch ärgere Dich nicht“ und „Flunky Ball“ beweisen. Dabei wurde das ein oder andere Kind auch ein klein wenig nass, was allerdings aufgrund der sommerlichen Temperaturen nicht weiter schlimm war. Nun saßen wir beim Abendessen, denn es gab leckeres Hähnchencurry mit Salat (ein hoch auf die Küche). Nach dem Essen steht nun eine kleine Unterhaltungsshow zur Prime-Time auf dem Programm. Bei „Wetten dass…?!“ müssen die Kinder in verschieden Disziplinen gegen die Leiter antreten. Für das Lagerfeuer ist unser Stargitarrist Patrick Sattler angereist, um uns musikalisch zu unterstützen.

Gruppe Dominik/Lukas: „Die 7 Wildhüter“

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.