Einladung zum Zeltlager-Nachtreff 2016

Der Sommer ist vorbei, die Schule läuft wieder auf Hochtouren und das Zeltlager gerät schon fast in Vergessenheit… Um das zu vermeiden, wollen wir euch ganz herzlich zu unserem
Zeltlager-Nachtreff am 23.10. um 16 Uhr ins Pfarrzentrum einladen.
Ihr erhaltet die neue Lagerzeitung, könnt euch die Diashow nochmal anschauen und seid bei der Premiere des Zeltlagerfilms 2016 dabei!!! Außerdem seht ihr eure Zeltlagerfreunde und Leiter wieder und es gibt Ausblicke auf das nächste Zeltlager 2017!
Über Kuchenspenden würden wir uns sehr freuen.

In der Teestube/Altes Pfarrhaus stehen auch noch Fundsachen und Kuchenbehälter. Die Türen sind immer geöffnet.

Wir freuen uns auf euch!
Luka, Lena und das Team

Wir haben es geschafft!

Das Zeltlager ist abgebaut, alles Material verstaut und unsere Superhelden sowie das Team sind wieder wohlbehalten in Ebersheim angekommen.

Wir hatten im Zeltlager 2016 mit dem sonnigen Wetter, dem guten Zeltplatz sowie den schönen Wanderungen optimale Bedingungen. Beim Abbau konnten alle Zelte bei über 30 Grad trocken eingepackt werden, sodass diese nicht noch einmal ausgelegt werden müssen.
Alle 64 Kinder hatten sehr viel Spaß, haben neue Freunde kennengelernt und konnten sich im Zeltlager einmal richtig auspowern. Auch die Teamer konnten neben der Arbeit im Vor- und Nachtrupp beim Kanufahren und einer Funzelfahrt den Teamgeist stärken.

Wir möchten uns bei allen, die uns vor, während und nach dem Lager unterstützt haben und immer noch unterstützen, bedanken! Auch wenn wir offiziell 58 Teamer inkl. Zelazubis sind, die die Kinder vor Ort betreuen, sind es doch sehr viele, die uns im Hintergrund unterstützen und uns all das erst ermöglichen!
Euch allen ein großes DANKESCHÖN!

DANKESCHÖN natürlich auch an das Team, das 10 Tage ihrer Ferien/ihres Urlaubs investiert, sich mit viel Herzblut Spiele ausdenkt und vorbereitet, sich das ganze Jahr über um die Instandsetzung und Reparatur unseres Materials kümmert und wenn etwas ansteht sich immer Zeit nimmt und hilft!

Das Team, die Lagerleitung sowie die Küche setzen sich aus der eigenen Jugend zusammen. Der Nachwuchs lässt zum Glück auch nicht nach und somit konnten wir mit einem jungen Team und einem Durchschnittsalter von 19 Jahren ein super Zeltlager auf die Beine stellen. Ein Zeltlager in dieser Größe ist in dieser Art und Weise selten und heutzutage nicht mehr selbstverständlich!

Vielen Dank an alle Beteiligten, dass unser Zeltlager Jahr für Jahr stattfinden kann!

Tag 9

Wir wurden wie jeden Morgen um 8:00 Uhr geweckt. Um 8:45 Uhr haben wir ein warm up für den Tag gemacht. Um 9 Uhr hatten wir ein tolles Frühstück, es gab Kuchen. Danach machten wir uns die Lunchpakete für das Schwimmbad. Um halb elf machten wir uns auf den Weg zum Schwimmbad. Dort hatten wir viel Spaß bei dem guten Wetter. gegen halb sechs holte uns der Bus vom Schwimmbad ab. Nach dem wir angekommen waren hatten wir bis 7 Uhr Freizeit. Wir freuen uns auf den schönen Galaabend

Gruppe: The Incredibles
Gruppenleiter: Lukas & Magdalena

IMG_9825

Tag 8

Da es heute Vormittag geregnet hat, fand eine Zeltolympiade statt, bei der die Leiter mit unterschiedlichen Aufgaben an unser Zelt gekommen sind. Wir haben also in unseren Zelten geschmeckt, getanzt, verstecken gespielt und vieles mehr. Das hat unser sehr viel Spaß gemacht. Anschließend gab es Kartoffelpüree, Bratwurst und Rotkraut zum Mittagessen, was uns, neben dem Döner, am besten geschmeckt hat. Da das Wetter dann besser wurde, haben wir Gruppenfotos gemacht und anschließend hatten wir Vorbereitungszeit für den Galaabend, der morgen stattfindet. Wir haben eine richtig coole Idee! 😉 Abends gab es freies Abendessen und Picknick auf der großen Wiese. Am Abend wurde die Show „Heidideidi“ gespielt, was sehr sehr lustig war.

Gruppenleiter: Jana & Passi

Tag 7

Nach der Nachtwache konnten wir morgens ausschlafen. Wir weckten morgens alle und drehten in der Morgenrunde ein Video mit einer Drohne für den Lagerfilm. Danach gab es Frühstück. Dann haben wir einige Stationen zur Gottesdienstvorbereitung zum Thema Superhelden gemacht. Anschließend gab es sehr leckere Fleischkäsebrötchen mit Nudelsalat zum Mittagessen. Nach einigen Interessenskreisen zur Gottesdienstvorbereitung und Freizeit waren wir dann bereit für das große Fußballspiel. Dieses gewannen die Kinder im Elfmeterschießen nach einem 4:4 Ausgleich in der letzten Sekunde. Nach dem Abendessen hielten wir einen Abendgottesdienst. Als letztes saßen wir dann am Lagerfeuer und sangen noch ein paar Lieder. Dann gingen wir ins Bett.

Gruppe: Die 8 freshen Engelbert Fanboys
Gruppenleiter: Benni & Julie